Schlagwort-Archive: 1000

Vielseitige Garderobenmarken

Zahlen kommen in unserem Alltag an allen möglichen Stellen vor… Genauso wie die vielseitig einsetzbaren Garderobenmarken von Nemako. Die beidseitig bedruckten und gelochten Kunststoffplättchen  sind ideal für Garderoben, öffentliche Einrichtungen, Services und überall dort, wo etwas aufbewahrt werden muss ( z.B. Handy, Schlüssel, Kleidung etc.).

Eine runde Sache

Die Kunststoff-Garderobenmarken von Nemako sind gut gelungen, denn sie sind beidseitig gelocht und nummeriert und allzeit bereit für den Einsatz an Kleiderbügeln, Garderoben, Schlüsseln uvm. Erhältlich sind die runden, praktischen und handlichen Marken in Hunderter-Sets von 1-1000 in den Farben schwarz und weiß auf www.nemako.de.

Ein Dialog

BRN_98187C_010626

Treffen sich ein Kleiderbügel und eine Garderobenmarke an der Theatergarderobe…

G: Hey, was hängst du denn hier so traurig herum?

K: Ach weißt du, es ist jeden Tag das gleiche. Ich hänge hier an der Garderobe ab, und ständig wird eine neue Jacke oder ein neuer Mantel auf mir aufgehangen, und hinterher gibt es ein Riesentheater, weil ich aussehe wie alle anderen Bügel und die Garderobiere  ewig suchen muss, bis sie den entsprechenden Bügel gefunden hat. Ich wünschte, dafür gäbe es eine Lösung…

G: Gibt es – mich!

K: Du? Was willst du denn schon daran ändern, du kleine Kunststoffmarke?

G: Schau mich doch an… Es gibt viele von mir, genauer gesagt bin ich eine von 1000. Wir alle sind von beiden Seiten mit Nummern bedruckt und gelocht. Wenn wir uns an euch Kleiderbügel hängen, gibt es kein Chaos mehr. Jeder Bügel bzw. jede Jacke ist dann einer bestimmten Zahl zugeordnet, und die Besucher müssen sich einfach nur ihre Zahl merken und bekommen so ganz schnell ihre Jacke zurück.

K: Das klingt genial!

G: Sag ich doch…

Die Nemako Garderobenmarken sorgen für Ordnung an Garderoben und im Kleiderschrank. Online bestellbar auf www.nemako.de.

Spiele für den Kindergeburtstag: Garderobenmarkensuche

Ostereier scheinen einen außerordentlichen Spaß daran zu haben, sich so hinter Sofafüßen zu verstecken, dass sie erst beim Weihnachtsputz wiedergefunden werden. Kaum festzustellen, ob alle 50 Eier gefunden wurden, und wie viele heimlich gleich nach dem Aufspüren vernascht wurden … Da geht schnell der Überblick verloren.

Wer möchte, kann mit der Nummernmarken-Variante punkten: Auf dem Küchentisch werden gut sichtbar Süßigkeiten oder kleine Geschenke platziert – jedes ist mit einer Nummer versehen. Im Haus oder Garten werden die dazugehörigen nummerierten Marken versteckt.

Die Kinder suchen jetzt keine Gegenstände, sondern Zahlen. Wird etwas gefunden, kann es am Tisch sogleich gegen den entsprechend nummerierten Gegenstand eingetauscht werden. Anhand der übrigen Gegenstände auf dem Tisch ist jederzeit klar erkennbar, wie viele – und welche – Nummern noch fehlen. Selbstverständlich werden die Garderobenmarken für die spannenderen Gegenstände an schwierigeren Orten versteckt, das hält die Motivation hoch.

Nummernmarken kann man bei nemako kaufen – oder einfach selber basteln!

Bei kleineren Kindern ist dieses Spiel übrigens auch gut zum Zahlenlernen geeignet!